FAQ für den Theaterbesuch

Liebe Freunde der Astrid-Lindgren-Bühne,
wir spielen wieder! Endlich ist es soweit und die Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ meldet sich zurück.
Die Sicherheit unserer Besucher*innen liegt uns sehr am Herzen, daher haben wir die Zuschauerkapazitäten deutlich reduziert und ein Hygienekonzept erstellt. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Theaterbesuch findet ihr hier!

Bei Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an unseren Besucherservice:

Kontakt
Mo-Fr 9-16 Uhr
T: +4930-53071-500
E-Mail: besucherservice(at)fez-berlin.de

Wie bekomme ich meine Tickets und was muss ich beachten?

Um Schlangenbildung an der Kasse zu vermeiden, könnt ihr eure Tickets wie gewohnt ganz bequem in unserem hauseigenen Online-Shop erwerben. Eure Tickets erhaltet ihr per E-Mail als Ticket@Home im pdf-Format. Das Ticket@Home kann bei der Einlasskontrolle als Ausdruck oder auf dem Smartphone vorgezeigt werden.

Der Vorverkauf endet jeweils kurz vor Veranstaltungsbeginn. Spontanbesucher*innen können bei Verfügbarkeit noch direkt vor Ort ein Ticket kaufen. Unsere Kassen öffnen wie gewohnt vor den jeweiligen Veranstaltungen.


Achtung:
Bitte bucht eure Tickets gemeinsam mit den Personen, mit denen ihr zusammensitzen möchtet. Wir verkaufen die Tickets als 2er oder 3er Ticket-Kombination. Beim Kauf eines Tickets gehen wir davon aus, dass ihr einem gemeinsamen Haushalt angehört und zusammensitzen dürft. Solltet ihr die Veranstaltung mit mehr als 3 und bis zu 6 Personen eines gemeinsamen Haushalts besuchen, könnt ihr die Ticketkombinationen beliebig kombinieren. Nach Möglichkeit platzieren wir euch im Saal gemeinsam.


Buchungen von Schulklassen oder Kita- & Hortgruppen nimmt unsere Reservierung gern entgegen. Reservierung:

T: +4930-53071-333 (Mo-Fr 9-16 Uhr)
E-Mail: reservierung(at)fez-berlin.de

Gäste mit Beeinträchtigung

Die Astrid-Lindgren-Bühne verfügt über zwei Rollstuhlplätze, die über den Ticketshop gebucht werden können. Falls du dich umsetzen kannst, stehen dir nach Verfügbarkeit alle Sitzplätze im Saal zur Verfügung.

Bei Kennzeichen B im Behindertenausweis ist eine Begleitperson je Vorstellung kostenfrei und muss sich kein Ticket kaufen. Bitte meldet euch vor Ort bei unserem Besucherservice.

Besucher*innen, mit chronischen Atemwegserkrankungen, die vom Betreten der Kultureinrichtung bis zum Sitzplatz keinen Mund-Nase-Schutz tragen können, setzen sich und andere einem erhöhten Infektionsrisiko aus. Ihnen wird vom Besuch abgeraten.

Wo findet der Einlass zur Astrid-Lindgren-Bühne statt?

Damit unsere Besucher*innen den Theatersaal betreten können, ohne auf andere FEZ Besucher*innen zu treffen, öffnen wir unseren Seiteneingang. Dieser befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang auf der rechten Seite des großen Eingangsbereichs und führt direkt in den großzügigen Theatersaal der Astrid-Lindgren-Bühne.

Der Einlass startet in der Regel ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Wo findet der Einlass fürs Puppenspiel in den Konzertsälen statt?

Mitarbeiter*innen der Astrid-Lindgren-Bühne empfangen euch vor dem Haupteingang des FEZ' und bringen alle Zuschauer*innen gesammelt zu den jeweiligen Veranstaltungsräumen.
Bitte achtet auf entsprechende Hinweisschilder.

Der Einlass startet in der Regel ab 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Gibt es eine Garderobe?

In diesem Jahr können Jacken und Taschen mit in den Saal genommen werden. Durch die vielen leeren Sitzplätze habt ihr genug Platz, eure Jacken, Taschen und Mäntel abzulegen.

Wie finde ich meinen Sitzplatz?

Damit auch im Saal immer genug Abstand gehalten werden kann, haben wir unsere Sitzplätze für euch markiert. Unsere Mitarbeiter*innen stehen euch stets zur Seite und unterstützen euch bei der Platzwahl.

Bitte achtet auch bei eurer Sitzplatzwahl auf die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen.

Welche Sicherheits- und Hygieneregeln gelten vor Ort?

Damit der Theaterbesuch für alle Besucher*innen und Künstler*innen ein positives Erlebnis bleibt, sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Bitte nehmt Rücksicht und unterstütze uns dabei, die Hygieneregeln gemeinsam umzusetzen. Unsere Hinweisschilder vor Ort helfen euch dabei.

Bitte haltet zu anderen Besucher*innen mindestens 1,50 m Abstand. Innerhalb des FEZ gilt eine allgemeine Maskenpflicht. Nur auf eurem Sitzplatz könnt ihr die Maske abnehmen. Sobald ihr von eurem Sitzplatz aufsteht, um den Saal zu verlassen oder um die Toilette zu besuchen, gilt es die Maske aufzusetzen.

Hier geht’s zu den Hygieneregeln des FEZ.

In den Gängen und sanitären Einrichtungen findet ihr Desinfektionsspender und Seife zur gründlichen Reinigung der Hände.

Kann ich das FEZ-Wochenendprogramm mitbenutzen?

In diesem Jahr ist alles anders. Unser Theaterticket berechtigt nicht automatisch zum Zugang zum FEZ-Wochenendprogramm. Wenn ihr nach der Vorstellung Lust habt zu entdecken, was sonst im FEZ los ist, könnt ihr euch an der Kasse oder im online ein Ticket kaufen.