FAQ für Open-Air-Theater

Endlich ist es wieder soweit und die Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ Berlin meldet sich zurück mit einem spektakulären Sommerbühnen-Programm!
Damit ihr auf euren Theaterbesuch gut vorbereitet seid, findet ihr hier alle Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wie bekomme ich meine Tickets?

Reservierungen sind ab sofort möglich: T: +4930-53071-333 (Mo-Fr 9-16 Uhr) oder per E-Mail an reservierung(at)fez-berlin.de

Sobald nach dem Infektionsschutzgesetz Theatervorstellungen möglich sind, könnt ihr euer Ticket ganz bequem in unserem hauseigenen Online-Shop erwerben. Eure Tickets erhaltet ihr per E-Mail als Ticket@Home im pdf-Format. Das Ticket@Home kann bei der Einlasskontrolle als Ausdruck oder auf dem Smartphone vorgezeigt werden.

Der Vorverkauf endet jeweils kurz vor Veranstaltungsbeginn. Spontanbesucher*innen können bei Verfügbarkeit noch direkt vor Ort ein Ticket kaufen. Unsere Kassen öffnen wie gewohnt vor den jeweiligen Veranstaltungen.

Kontakt Besucherservice:
Mo-Fr 9-16 Uhr +4930-53071-333
E-Mail: besucherservice(at)fez-berlin.de

Wo findet der Einlass zur Wasserbühne im Innenhof des FEZ statt?

Unsere Open-Air-Veranstaltungen finden auf der Wasserbühne im Innenhof des FEZ‘ statt. Der Einlass erfolgt über den Hintereingang des FEZ-Geländes, hinter der Schwimmhalle, gegenüber des Spieleverleihs. Ihr findet vor Ort eine entsprechende Wegeführung.

Der Einlass startet ca. 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Wie finde ich meinen Sitzplatz?

Unsere Mitarbeiter*innen stehen euch stets zur Seite und unterstützen euch bei der Platzwahl. Bitte achtet auch bei eurer Sitzplatzwahl auf die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen.

Gäste mit Beeinträchtigung

Wir verfügen über zwei Rollstuhlplätze, die über den Ticketshop gebucht werden können. Falls ein Umsetzen möglich ist, stehen nach Verfügbarkeit alle Sitzplätze zur Verfügung.

Bei Kennzeichen B im Behindertenausweis ist eine Begleitperson je Vorstellung kostenfrei und muss sich kein Ticket kaufen. Bitte meldet euch vor Ort bei unserem Besucherservice.

Welche Sicherheits- und Hygieneregeln gelten vor Ort?

Damit der Theaterbesuch für alle Besucher*innen und Künstler*innen ein positives Erlebnis bleibt, sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Bitte nehmt Rücksicht und unterstütze uns dabei, die Hygieneregeln gemeinsam umzusetzen. Unsere Hinweisschilder vor Ort helfen euch dabei.

Bitte haltet zu anderen Besucher*innen mindestens 1,50 m Abstand. Innerhalb des FEZ gilt eine allgemeine Maskenpflicht.

Das korrekte Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht für alle Besucher*innen ab 14 Jahre nach Maßgabe von § 4 Abs. 2 der Verordnung. Das Tragen einer medizinischen Maske ist Pflicht für Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensjahr bis zum vollendeten 14. Lebensjahr, sowie Mitarbeiter*innen nach Maßgabe von § 4 Abs. 1 der Verordnung.

Hier geht’s zu den Hygieneregeln des FEZ.

In den Gängen und sanitären Einrichtungen findet ihr Desinfektionsspender und Seife zur gründlichen Reinigung der Hände.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Bitte denkt daran, euch wettergerecht zu kleiden, evtl. Sonnenhut oder eine warme Decke mitzubringen.

Bei plötzlich einsetzendem Regen muss die Vorstellung leider ersatzlos abgebrochen werden.

Sicherheit im FEZ in Zeiten von Corona

Damit der Theaterbesuch für alle Besucher*innen und Künstler*innen ein positives Erlebnis bleibt, sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Bitte nehme Rücksicht und unterstütze uns dabei, die Hygieneregeln gemeinsam umzusetzen. Die Anforderungen zur Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen, findet ihr hier.