Theater

Pippi Langstrumpf

Der Klassiker von Astrid Lindgren | empfohlen von 5-11 J.

Seit das freche neunjährige Mädchen mit den roten Zöpfen in die Villa Kunterbunt eingezogen ist, ist endlich wieder etwas los in der Stadt. Pippi hat ein eigenes Pferd, einen Affen und ist dazu auch noch mutig und bärenstark. Für die Nachbarskinder Thomas und Annika steckt jeder Tag mit ihrer neuen Freundin voller großartiger Abenteuer. Denn Pippi macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt, und mit ihr kann man die wunderbarsten Streiche und Späße aushecken …

Zusätzliche Faschings-Sondervorstellungen 19. + 20. +21.2.2023

Regie: Günter Jankowiak
Dauer: 100 Minuten inkl. Pause

Preiskategorie A

Diese Theatertickets berechtigen an Wochenenden - außer am 4. und 5. Februar - zur Mitnutzung des Hausangebots. Diese Regelung gilt NICHT für Kita-, Hort- und Schulgruppen.

Es spielen:

Norma Anthes Pippi
Markus Braun Pippis Vater, Polizist, Dieb, feine Dame
Maximilian Wrede/ Andreas Mihan Tommy, Lieferant
Stefanie Tiedtke Annika, Pippis Mutter
Marianne Thies Frau Prysselius
Martin Wagner Polizist, Dieb, feine Dame

Regie Günter Jankowiak und Ester Daniel
Bühnenbild Nina Futschik
Kostümbild Silvia Albarella
Lichtdesign Mario Berneis
Ton Ralf Jacobsohn

 

 

Termine

  • Fr 03.02.2023 11:00 – 12:40 Uhr
  • Sa 04.02.2023 15:30 – 17:10 Uhr
  • So 05.02.2023 15:30 – 17:10 Uhr