Das ist nicht nur das Credo der beliebten Kinderbuchautorin und Menschenfreundin, sondern auch das der Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ-Berlin. Astrid Lindgren sprach und schrieb über das, was Kinder brauchen und was ihnen fehlt.

Ziel der Astrid-Lindgren-Bühne ist es, Kindern eine neue Welt zu eröffnen. Es ist eine Welt voller Abenteuer, Fantasie, Musik und Poesie: die Welt des Theaters.

Mio, mein Mio

Astrid Lindgrens poetisches Meisterwerk erzählt von Liebe und Freundschaft, vom Vertrauen zwischen Eltern und Kindern und von den Wundern des Lebens. Ein Stück, das zum Träumen, Staunen und zum Diskutieren einlädt und auch einfach Spaß macht. In Ergänzung zum Schulunterricht bietet die Astrid-Lindgren-Bühne eine theaterpädagogische Vor- oder Nachbereitung an.



Ein Blick hinter die Kulissen

Wie ist eine Bühne aufgebaut? Wo sind die Schauspieler/innen, wenn sie nicht auf der Bühne stehen? Wie viele Menschen sind eigentlich an einer Theateraufführung beteiligt? Und wie sieht es hinter der Kulisse aus?

Die neue Spielzeit

Das Programm der nächsten Spielzeit findet ihr in unserem neuen Programmheft, das ab 10. Juli überall im FEZ ausliegen wird. Und bald auch hier auf unserer Website, sobald die Vorstellungen online buchbar sind. Kleiner Vorgeschmack: Es gibt eine neue Weihnachtsproduktion und ein Gastspiel von Rumpelstil. Musikalisch wird es bunt mit Hip Hop und Beatboxen, wir lernen Englisch und Französisch und auch ein wenig Arabisch und Türkisch. Und viele Kinderbuchklassiker werden wieder auf unserer Bühne lebendig. Bis bald!

Was gibt's wann?

Liebe Kinder, liebe Leute von nah und fern, mit einem bunten Programm möchten wir euch und Sie, Ihre Schüler/innen, Familien und Freunde ganz herzlich einladen, unsere Gäste zu sein! Wir freuen uns auf euren/Ihren Besuch!